Lesung Kleines Wildpferd mit Claudia Hann
> Lesung Keines Wildpferd!
> Claudia Hann liest, singt, tanzt, spielt Theater
Außergewöhnliche Kinderbuch-Lesung in der Grundschule Möser / Autorin aus Köln mit Kontakten nach Magdeburg
In Mösers Grundschule hat kürzlich eine außergewöhnliche Buchlesung stattgefunden, die den Kindern lange in Erinnerung bleiben wird.
Von Thomas Rauwald
Möser . Gebannt verfolgen die Kinder aus den ersten und zweiten Klassen das Geschehen vor der Tafel. Claudia Hann, eine Schauspielerin, Puppenspielerin und Autorin hat ihr Kinderbuch „Kleines Wildpferd“ mitgebracht, aus dem sie einige Kapitel liest. Es ist eine märchenhafte, Fantasie anregende Geschichte um ein kleines blaues Schaukelpferd, das die Welt erkundet
Doch mit reinem Vorlesen will es die agile Frau nicht belassen. Sie schauspielert, unterstützt den Text mit Mimik und Gestik, schlüpft mit Stimme und Körpersprache in die verschiedenen Figuren der Geschichte. Sie hebt und senkt die Stimme, erzeugt Spannung und fesselt die kleinen Zuhörer. Die Lesung gleicht eher einem Theaterstück. Beim Lesen untermalt von der Autorin selbst komponierte, lyrische Klaviermusik prägnante Textstellen und hebt deren Wirkung. Die Vorleserin tanzt, wirbelt herum, wiegt sich im Dreivierteltakt, singt mit fester Stimme eine gängige Melodie und bittet die Kinder, den Refrain mitzusingen.
Das Vorlesen wird unterbrochen. In den kurzen Pausen erklärt die Bücher- und Theaterstückeschreiberin den Kindern, wie ein Buch entsteht und dass das Buch vom „Kleinen Wildpferd“ mit Illustrationen eines Mädchens aus Magdeburg verschönert worden ist.
Der Beifall der Kinder will nach dem letzten Kapitel kaum enden. Wirkungsvoller kann man für die Magie des Lesens nicht werben
Aus dem Leben der Autorin, Sängerin und Mimin
Claudia Sabine Hann studierte Philosophie, Kunst, Germanistik, Pädagogik in Köln mit Staatsexamen für das Lehramt
Gleichzeitig Belegung von Puppenspielkursen am Deutschen Institut für Puppenspiel
Gesangsausbildung bei der Konzertsängerin Ilse Haarhaus
1989 Gründung des Cassiopeia Theaters als Tourneetheater, zehn Jahre später folgt eine feste Spielstätte
2008 Aufnahme in die bundesweite Datenbank des Friedrich- Bödecker-Kreises
Bildunterschriften
Bild 1: Claudia Hann liest mit großer Gestik aus ihrem Kinderbuch …
Bild 2: ... umsorgt die Hauptfigur der Geschichte ...

... und lädt die Kinder zum Mitmachen ein.
Abschrift: Magdeburger Volksstimmer, 21. April 2012

<Link zum Verlag> <Link zum Theater> <Link zur Bühne> <Claudia-Hann.de>